Acidophilus-Tabletten

zur├╝ck zur Produkt├╝bersicht

Der Zimtbaum (Cinnamomum) geh├Ârt zu den Lorbeergew├Ąchsen. Die Rinde des Ceylon-Zimtbaums (lateinisch Cortex Cinnamomi) ist eines der ├Ąltesten Gew├╝rze der Welt, da es schon 3000 vor Chr. in China verwendet wurde. Die Innenschicht der Rinde rollt sich zusammen und ist bei uns als Zimtstangen im Handel. Als Pulver wird Zimt vor allem in S├╝├čspeisen, Geb├Ąck und Gl├╝hwein eingesetzt. Der typische Geruch des Zimts geht auf das in ihm enthaltene Zimt├Âl zur├╝ck, das zu ├╝ber 70 % aus Zimtaldehyd besteht.

Studien haben ergeben, dass selbst geringe Mengen an Zimt im Essen den Blutzuckerspiegel senken k├Ânnen. Grund daf├╝r ist der Bestandteil MHCP (Methylhydroxy-Chalcone-Polymer), der im Experiment ├Ąhnlich wie Insulin wirkt. In einer klinischen Studie mit Diabetes-II-Personen stellte sich heraus, dass diejenigen, die t├Ąglich einige Gramm Zimt zu sich nahmen, einen um etwa 20 % geringeren Blutzucker-Wert hatten als die Kontroll-Gruppe. Teilweise verschwanden sogar die Symptome der Erkrankung. Nach Absetzung der Zimt-Therapie kehrten die Beschwerden wieder zur├╝ck.

MHCP verringert au├čerdem den Fett-Anteil und die Cholesterin-Menge im Blut.

Beschreibung

zur├╝ck zur Produkt├╝bersicht

Produkt-Information

verlauf-2
verlauf-2
verlauf
Logos-2-Neu-2012-w

2017©merosan GmbH | Gro├č-Gerauer-Stra├če 75 | 55130 Mainz | Fon 06131 – 8813 57

Fotolia_59950243_XS-webshop1
strich