Acidophilus-Tabletten

zur├╝ck zur Produkt├╝bersicht

Die Nopal ist der (mexikanische Name, welcher auf alle Kakteen der Gattung Opuncia und Nopalea angewandt wird. Die erste Gattung ist in Amerika beheimatet, von Kanada bis Patagonien, w├Ąchst sowohl auf H├Âhe des Meeresspiegels, als auch bis in Regionen von 4.700 Metern H├Âhe.
Die Form und Struktur des Nopals resultiert aus seiner Anpassung an die trockenen, halb-trockenen oder w├╝stenartigen Regionen und seiner speziellen F├Ąhigkeit gro├če Mengen Wasser zu speichern ohne es wieder verdunsten zu lassen. Wenn seine fleischigen Bl├Ątter abgeschnitten und auf den Boden verteilt werden, wachsen aus den Stielen, auch wenn diese nicht eingegraben werden, umgehend neue Wurzeln.

Es gibt eine gro├če Vielfalt von Arten, welche in unterschiedlicher Weise genutzt werden, zum Beispiel: der Nopal Rastrero (O. Rastrera) oder Nopal Cuija (O. Cantbrigiencis) werden f├╝r Futtermittel verwandt, der Nopal von Milpa Alta (Opuntia spp) oder der Nopal Comun (O. Ficus indica) werden, neben anderen Arten, als Nahrungsmittel genutzt. Der Nopal Comun, auch wilder Nopal genannt,

Beschreibung

zur├╝ck zur Produkt├╝bersicht

Produkt-Information

verlauf-2
verlauf-2
verlauf
vegan-g-klein
Logos-2-Neu-2012-w

2017©merosan GmbH | Gro├č-Gerauer-Stra├če 75 | 55130 Mainz | Fon 06131 – 8813 57

Fotolia_59950243_XS-webshop1
strich