Acidophilus-Tabletten

zurĂŒck zur ProduktĂŒbersicht

Gerste (Hordeum vulgare) wurde bereits 5.000 v.Chr. von den Sumerern unter Kultur genommen. Durch Einkreuzung weiterer Wildformen anderer GrÀser entstanden im Laufe der Jahrtausende unsere heutigen Kultursorten.

Schon frĂŒh erkannten die Naturvölker die besonderen HeilkrĂ€fte des frischen Gerstengrases, denn die jungen BlĂ€tter enthalten eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen, AminosĂ€uren und seltenen sekundĂ€ren Pflanzenstoffen (Chlorophyll, Phytosterine, Phytosterole), die man sonst in dieser FĂŒlle kaum findet.

GrĂŒnes Bio-Gerstengras-Pulver enthĂ€lt ca. 10mal mehr Calcium als Milch, ca. 5mal mehr Magnesium als Bananen, ca. 5mal mehr Vitamin C als Apfelsinen und ca. 9mal mehr Vitamin B2 als Spinat. Es ĂŒbertrifft somit einige fĂŒr ihren speziellen NĂ€hrstoffgehalt bekannte Lebensmittel um ein Vielfaches.

SekundĂ€re Pflanzenstoffe werden wegen ihrer großen Bedeutung fĂŒr unsere Gesundheit auch von der DGE (Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung) empfohlen und den anderen NĂ€hrstoffen praktisch gleichgestellt.

Fast immer erfolgt die Anwendung von Gerstengras aufgrund alter Erfahrungen, die mit frisch gepreßtem Gerstengras gemacht wurden. Das Gerstengras wird zum Zeitpunkt des höchsten NĂ€hr- und Wirkstoffgehalts auf unbelasteten Wiesen geerntet, noch vor Ort gepreßt und in schonend getrocknet, um als gehaltvolles und lang lagerfĂ€higes Pulver in den Handel zu kommen.

Beschreibung

zurĂŒck zur ProduktĂŒbersicht

Produkt-Information

verlauf-2
verlauf-2
verlauf
vegan-g-klein
Logos-2-Neu-2012-w

2017©merosan GmbH | Groß-Gerauer-Straße 75 | 55130 Mainz | Fon 06131 – 8813 57

Fotolia_59950243_XS-webshop1
strich